Kartenspiel Palka

Das Kartenspiel Palka ist eines der beliebtesten und lustigsten Partyspiele! Es ist lustig, einfach und macht großen Spaß. Wenn man es mit Freunden spielt, gibt es oft verschiedene Variationen, wie zum Beispiel das Spielen aus der Schachtel oder sogar das Ausziehen. In diesem kurzen Leitfaden finden Sie die Regeln des Kartenspiels palka und die für das Spiel benötigten Werkzeuge. Außerdem erfahren Sie, wie Sie palka spielen können.
Kartenspiel palka

Palka Kartenspiel Regeln

Wie viele Spieler spielen?

Palka - Traditionelles Kartenspieldas von 2 oder mehr Spielern gespielt werden kann.

Für das Spiel benötigte Werkzeuge

Wird mit einem Kartenspiel mit 24 Karten gespielt. Die Rangfolge der Karten ist neun, zehn, Bube, Dame, König und Ass. Die Karten werden sorgfältig gemischt und an jeden Spieler 3 Karten ausgeteilt, die restlichen Karten werden in den Stapel gelegt.  

Die besten Online-Casinos für Spiele angeboten

Wert der Karten

Eine Neun ist null Punkte wert, so dass ein Spieler, der eine Neun auf den Tisch legt, einen Zug verpasst, aber trotzdem eine Karte ziehen muss, um wieder eine 3 zu bekommen.

Zehn - 10 Punkte werden zu den Gesamtpunkten des Stapels addiert oder von ihnen abgezogen (nach Ermessen des Spielers).

Junge - 2 Punkte hinzugefügt.

Checkers - 3 Punkte hinzugefügt.

König - 4 Punkte werden hinzugefügt.

Ass - fügt 1 oder 11 Punkte hinzu (nach Ermessen des Spielers).

Das Ziel des Spiels

Legen Sie die Karten so auf den Tisch, dass die Summe der Punkte der auf dem Tisch liegenden Karten 31 Punkte nicht überschreitet.

Wie spielt man Palka?

Nachdem jeder Spieler 3 Karten erhalten hat, legt der Geber 1 Karte offen auf den Tisch. Die Spieler legen nun abwechselnd eine die Karte und zählt, wie viele Punkte er erzielt hat.

Es ist wichtig, Karten mit einer Gesamtzahl von 31 Punkten oder etwas weniger zu spielen.

Nach dem Ablegen einer Karte addiert der Spieler bis zu drei Karten, wobei er eine Karte von dem Stapel nimmt, der zu Beginn des Spiels abgelegt wurde.

Eine Runde kann nicht übersprungen werden - die Karte muss abgeworfen werden, wenn sie unpassend ist.

Legt ein Spieler eine Karte ab, die die Gesamtzahl von 31 Punkten erreicht oder überschreitet, wird die Zählung fortgesetzt, allerdings abzüglich 30 Punkte.

Sanktionen

Während des Spiels gibt es Strafen für bestimmte "Verstöße" und "Spieler bekommt den Stock".

Dies könnte der Ursprung des Namens des Spiels sein, denn "palka" bedeutet "mit einem Stock kreuzen", aber in diesem Spiel wird "mit einem Stock kreuzen" metaphorisch verwendet.

Der Spieler, der "den Stock bekommt":

  1. Wer eine Karte ausgibt, die das 31-Punkte-Limit überschreitet. Dies geschieht in der Regel, wenn der Spieler keine Neun hat, die keine Punkte zählt, oder eine Zehn, bei der 10 Punkte von der Gesamtpunktzahl abgezogen werden können.
  2. Wessen Karten werden von jemand anderem gesehen und für die anderen Spieler genau aufgelistet.
  3. Eine Person, die beim Ablegen der Karte vergisst, die Anzahl der Punkte zu nennen, oder diese falsch angibt.
  4. Wer hilft oder legt die aufgedeckten Karten ab, wenn ein anderer Spieler "die Hand hat".
  5. Damit kann man den Wert des Decks während des Spiels ermitteln, falls ein anderer Spieler den Wert vergisst.
  6. Wer schaut sich seine Karten vor dem Geber an.
  7. Er "wirft" eine Karte an den nächsten Spieler, wenn der vorherige Spieler noch keine 3 Karten aufgesammelt hat.
  8. Der beim Austeilen von Karten versehentlich eine Karte aufdeckt.
  9. Wer beginnt das Geschäft aus dem Uhrzeigersinn oder von sich aus.
  10. Wer nach der Gesamtzahl der Punkte gefragt wird, antwortet falsch.
  11. Dies sagt nichts über die Gesamtzahl der Punkte aus.
  12. Der Dealer erhält auch eine "Strafe", wenn er vergisst, 1 Karte aufzudecken.

Eine Ausnahme! Wenn ein Spieler während des Spiels drei gleichwertige Karten sammelt (z. B. drei Asse oder drei Damen), erhält er/sie das alleinige Recht, einem beliebigen Mitspieler "ein Blatt" zu geben.

Palka - das Partyspiel!

Wie bereits erwähnt, kann das Palka Kartenspiel mit lustigen Herausforderungen aufgepeppt werden.

Zum Beispiel muss ein Spieler mit 3 Palka eine Aufgabe erfüllen, die von seinen Freunden erfunden wurde. Es ist zu beachten, dass vor der Zuweisung der Aufgabe eine Ziehung erfolgen muss und die Aufgabe dem Spieler zugewiesen wird, der die entsprechende vorher vereinbarte Karte gezogen hat.

Bei einem Spiel mit vier Spielern werden meistens Asse gezogen (bevor die Spieler sich gegenüberstehen, um zu sehen, welche Karte jeder Spieler wählt), und wenn es mehr Spieler gibt, werden vier Asse und beliebige andere Karten gezogen.

Wenn ein Spieler seine Karte zieht, nachdem er drei "Taps" erhalten hat, werden seine "Taps" annulliert und 5 Karten hinzugefügt.

Die besten Online-Casinos für Spiele angeboten